Neue Leistungen 2018

Wir legen nochmal zu • Keine Beitragserhöhung

Wir haben unser Sicherheitspaket erweitert: Ab sofort schützen wir unsere Mitglieder automatisch mit zwei brandneuen Leistungen im Berufsalltag – ohne Mehrkosten! Der Mitgliedsbeitrag bleibt weiterhin bei nur 21 Euro im Jahr.

Falls du deinen Dienstschlüssel verlierst und dein Arbeitgeber von dir zum Beispiel fordert, den Austausch einer Schließanlage zu bezahlen, springen wir ein und leisten ggf. Schadenersatzbeihilfe in Höhe von bis zu 150.000 Euro.

Und wenn du mit deinem Privatfahrzeug unterwegs bist und einen Unfall hast, unterstützen wir dich nun auch bei einem evtl. von der Kasko oder Haftpflicht einbehaltenen Selbstbehalt. Das gilt auf dem Arbeitsweg und bei Fahrten zu Gewerkschaftsveranstaltungen.

Zusätzlich haben wir auch unseren Rechtsschutz noch etwas erweitert und unterstützen dich nun auch bei Ordnungswidrigkeiten.

Unterstützung durch Übernahme des Selbstbehaltes bei bestehender Kasko- bzw. Haftpflichtversicherung pro Schadensfall einmalig bis maximal 300 Euro bei Wegeunfällen sowie bei Unfällen auf dem Weg zu und von gewerkschaftlichen Veranstaltungen und der damit verbundenen Nutzung eines Privatfahrzeugs.

Schadensersatzbeihilfe je nach Lage des Einzelfalles bei Abhandenkommen von Dienstschlüsseln. Voraussetzung hierfür ist eine begründete Regressnahme durch den Arbeitgeber bzw. Dienstherrn. Die Leistungsobergrenze ist von 100.000 Euro auf 150.000 Euro gestiegen.

Ganz genau steht alles in unserer Unterstützungsordnung.