Bitte bleibe bei uns

Liebe Kollegin, lieber Kollege,

du befindest dich nun im wohlverdienten Ruhestand. Für diesen neuen Lebensabschnitt wünsche ich dir die nötige Muße all die Dinge zu tun, für die vorher nie genügend Zeit war und vor allem wünsche ich dir viel Gesundheit.

Natürlich sind die neuen Lebensumstände auch immer ein Anlass zu prüfen, welche Mitgliedschaften man noch benötigt und welche nicht.

Vielleicht hast du auch die GUV/FAKULTA dieser Prüfung unterzogen, die ja keine Versicherung ist, sondern eine Solidargemeinschaft der DGB-Gewerkschaften.

Meine Bitte: Bleibe bei uns! Denn auch für dich gibt es gute Gründe, der GUV/FAKULTA nicht den Rücken zu kehren. Bitte lies doch gleich einmal den Brief von unserem Kollegen Alfred Eberhardt. Er ist selbst seit einigen Jahren im Ruhestand.

Herzlichen Gruß

Olaf Hofmann
Geschäftsführer der GUV/FAKULTA

Auf ein Wort

Viele GUV/FAKULTA-Mitglieder sind wie ich im wohlverdienten Vorruhe- oder Ruhestand. Für einen Jahresbeitrag von nur 21 Euro hilft sie Mitgliedern einer DGB-Gewerkschaft in Schadensfällen, bei denen oftmals kein anderer mehr hilft.

Meine Bitte: Bleib Mitglied!

Für Rentner und Vorruheständler ist besonders wichtig, dass diese Leistungen nicht nur für berufliche Tätigkeiten gelten, sondern auch für Fahrten zu und von Gewerkschaftsveranstaltungen. Wir wissen: Für viele Kolleginnen und Kollegen ist das Ausscheiden aus dem Arbeitsleben nicht das Ende ihrer gewerkschaftlichen Aktivitäten. Das ist gut so, denn ihre langjährige Erfahrung wird gebraucht. Aus diesem Grund solltest auch du auf den Schutz der GUV/FAKULTA nicht verzichten.

Doch es gibt noch einen weiteren Grund Mitglied zu bleiben. Die GUV/FAKULTA ist eine Solidargemeinschaft. Je mehr Mitglieder ihr die Treue halten, umso besser kann sie denen helfen, die Hilfe benötigen. Es gilt also auch hier, was für die Gewerkschaften gilt: Aus Solidarität und Überzeugung Mitglied bleiben!

Herzliche Grüße, euer

Alfred Eberhardt